iconcard

Daten über Daten

Daten sind die moderne Währung. Besonders große Tech-Riesen wie z.B. Facebook, Google und Amazon sind Meister im Sammeln der persönlichen Daten ihrer Nutzer:innen und generieren dadurch Erkenntnisse für ihr Business.
Aber wer weiß bereits etwas über mich – vor allem auch in puncto Bonität?

Und wozu das Ganze?

Mit dieser Frage beschäftigt sich das Start-up itsmydata, das von Alexander Sieverts und Dr. Michael Griese gegründet wurde.
Ob vor Beginn des Studiums, des Referendariats oder der Tätigkeit als Lehrer:in - häufig brauchst du in diesen neuen Lebensabschnitten einen Nachweis deiner Bonität .
Um sicherzugehen, dass z.B. die Miete zuverlässig bezahlt werden kann, ist es auf dem Wohnungsmarkt üblich, dass Vermieter von Mietinteressent:innen ein Bonitätszertifikat verlangen.
itsmydata bietet als kompetenter Partner den User:innen die Möglichkeit, die eigenen gesamten Daten per Knopfdruck unkompliziert abzufragen, diese verständlich visualisiert zu erhalten und bei Bedarf an weitere Parteien z.B. eine:n Vermieter:in weiterzugeben.

Neugierig geworden?

Wenn auch Du deine Daten per Knopfdruck abrufen möchtest, dann hol dir jetzt in nur 2 Minuten dein Bonitätszertifikat und erhalte mit unserem Gutschein 5 Euro Kollegiumsrabatt. Das Bonitätszertifikat kostet dich somit nur 6,90€ statt 11,90€.
Nur die mit * gekennzeichneten Angaben sind Pflichtangaben.
Wenn du mehr zum Hintergrund und der Entstehung von itsmydata wissen willst, hör dir euch den Podcast mit den Gründern an oder sieh direkt bei itsmydata vorbei.

Teile mit deinen Freund:innen

Umzug-Tipps
- worauf du achten solltest
Finanzen im Referendariat
Grundlagen für dich
Gehaltszettel Ref
- So liest du ihn
Finanzierung des Studiums
fragezeichen