iconcard

Tipps für dein Praktikum im Lehramtsstudium

Schuljahresbeginn heißt für viele auch wieder - das nächste Praktikum steht vor der Tür!
Egal in welchem Bundesland du Lehramt studierst und welche Art von Schulpraktikum du machst (Orientierungspraktikum, pädagogisch-didaktisches Schulpraktikum, studienbegleitendes fachdidaktisches Praktikum. oder zusätzliche studienbegleitende Praktika), wir haben einige wertvolle Tipps für dich.
Diese können dir helfen, gut durch deine Praxisphase zu kommen.

Organisation deines Praktikums

In jedem Praktikum während deines Lehramtsstudiums gibt es viele Beobachtungen, Entwürfe, Arbeitszettel, Notizen etc. die alle einen Platz brauchen.
Daher unsere Tipps:
  • Lege dir noch vor dem Praktikum eine Mappe an, in der du Platz für die Zettelwirtschaft hast. Register, Unterordner oder Hüllen sind auch sehr hilfreich. So behältst du immer den Überblick und verlierst nichts.
  • Denke auch daran, die Unterlagen rechtzeitig auszudrucken. Welche du benötigst, erfährst du oft im Begleitseminar, durch das Praktikumsamt oder spätestens durch deine Praktikumslehrkraft
  • Informiere dich auch wo genau deine Praktikumsschule ist und wie du dort am besten hinkommst. So vermeidest du, dass du am ersten Tag zu spät kommst und kannst dich ggf. um eine Fahrgemeinschaft kümmern.
  • Apropos Schule: Klicke dich vorab durch die Internetseite deiner Praktikumsschule um zu erfahren, welche Philosophie die Schule hat, welche Angebote oder Schwerpunkte es gibt.
  • Und zuletzt: Nimm dir einen ruhigen Moment Zeit und überlege, was du dir von diesem Praktikum erhoffst und wünschst. Hast du Bedenken? Ängste? Ziele? Schreibe alles auf, wenn du magst. Diese Gedanken kannst du direkt zu Beginn des Praktikums mit deiner Praktikumslehrkraft besprechen, damit du maximal viel aus diesem Praktikum mitnehmen kannst.

Erste Schritte in der Praktikumsschule

Beim Start deines Praktikums können dir diese Tipps helfen, dich schneller zurechtzufinden, in die Praxis des Schullebens einzusteigen und mehr aus deiner Zeit in der Praktikumsschule zu lernen.
  • In der Schule angekommen darfst du dich erst einmal vielen neuen Gesichtern vorstellen. Vergiss hier neben deiner Praktikumslehrkraft und Praktikumsklasse(n) auch nicht die Schulleitung, das Sekretariat und restliche Kollegium.
  • Im ersten Gespräch mit deiner Praktikumskraft kannst du sie direkt fragen, was sie von dir erwartet und auch deine eigene Wünsche äußern, über die du dir vor dem Praktikum ja schon Gedanken gemacht hast.
  • Das Praktikum ist dafür da, dass du viel beobachten, aber auch ausprobieren kannst. Zeige hier ruhig Initiative und biete an, kleine Aufgaben zu übernehmen wie Stegreifaufgaben, Abfragen oder Vokabeltests.
  • Hab dabei keine Angst Fehler zu machen oder Kritik zu bekommen, denn daraus lernst du und entwickelst deine Lehrer:innenpersönlichkeit.
  • Denke daran, regelmäßig deine Aufgaben zu erledigen, Beobachtungen zu notieren oder die Liste der Hospitationsstunden zu pflegen, damit du nach dem Praktikum weniger Arbeit hast
  • Aber das Wichtigste ist - habe Spaß! Endlich darfst du in der Schule sein und vor der Klasse stehen. Genieße es, trotz der Herausforderungen und Aufgaben. :)

Praktikumsende und Nachbereitung deines Schulpraktikums

Wenn sich dein Praktikum dem Ende zuneigt, kannst du, je nach Art und Dauer des Praktikums, eine Kleinigkeit als Abschiedsgeschenk für deine Praktikumslehrkraft und/oder Klasse vorbereiten. Darüber freuen sich immer alle.
Ist die Zeit an der Schule dann rum, hört die Arbeit trotzdem noch nicht auf:
  • Was noch nicht lange her ist, ist noch präsent im Gedächtnis. Setze dich deshalb kurz nach dem Praktikum an deine Praktikumsmappe und erledige alle Aufgaben, die du für das Bestehen des Praktikums abschließen musst.
  • Oft enden die Praktika kurz vor den Schulferien. Denke daher daran, die Stempel und Unterschriften, die du benötigst, zeitnah zu holen. Damit kannst du alles fristgerecht an deiner Uni abgeben.
  • Nimm dir dann, genau wie vor dem Praktikum, einen ruhigen Moment zur Reflexion: Wie war das Praktikum für dich? Was hast du gelernt? Was möchtest du im nächsten Praktikum anders machen?
So entwickelst du dich und deine Lehrer:innenpersönlichkeit weiter und wirst zu der Lehrkraft, die du gerne sein möchtest.

Du hast noch Fragen, Ergänzungen oder Ideen?

Wir haben nach Besten Wissen und Gewissen alle Informationen und Links für dich gesammelt und geprüft. Wenn sich doch der Fehlerteufel eingeschlichen hat, oder du eine aktuelle Änderung kennst, dann schreib uns doch bitte an MeinLehramt@vkb.de oder nutze unser Kontaktformular:
Grundlagen Referendariat
- der Ablauf
Apps fürs Studium
- die solltest du kennen
Mobile Icon
Stundenplan im Studium
- Tipps für die Erstellung
Die Anwartschaft
Frier dir deine Gesundheit ein
smartphone
Mein
Lehramt 
- eine Initiative der Versicherungskammer Bayern
Mein
Lehramt 
- eine Initiative der Versicherungskammer Bayern